Neue Trends im Bad

GEBERIT ONE

DAS BESTE AUS ZWEI WELTEN WIRD EINS

Geberit ONE vereint sanitärtechnisches Know-how mit Designkompetenz und wird so zur wegweisenden, voll integrierten und umfassenden Lösung für das ganze Bad. Die reduzierte Optik wird durch die Integration vieler Komponenten in die Wand möglich. Clever kombiniert in einem einzigen System, kann Geberit ONE mit vielen offenkundigen und versteckten Vorzügen glänzen. Diese sorgen für mehr Sauberkeit, mehr Platz und mehr Flexibilität im Bad.

KLUDI AMEO

Ein Hauch Luxus

Ein Hauch Luxus und Extravaganz verleiht jedem Raum das gewisse Etwas – wie die neue Serie KLUDI AMEO, die zeitgemäßes Design in Reinkultur verkörpert. Ihre präzisen Formen und abgerundeten Linien wirken weich und puristisch zugleich.

Eine umfangreiche Funktionspalette, eine breite Auswahl an Produkten und nicht zuletzt der attraktive Preis liefern auch dem Kopf beste Gründe, sich für KLUDI AMEO zu entscheiden.

GEBERIT ACANTO

KLARE LINIEN, INDIVIDUELLE DETAILS

Die Komplettbad-Serie Geberit Acanto verbindet klares Design mit organischen Formen und cleveren Detaillösungen, die unterschiedlichste Ansprüche sowie Gestaltungswünsche erfüllen. So individuell wie Ihr Lebensentwurf, so vielseitig modular ist Geberit Acanto.

Mit einer großen Design-Vielfalt und cleveren Detaillösungen wird die Badserie allen Ansprüchen gerecht. Wachtische im zeitlos modernen Soft Organic Design werden von Badmöbeln, die auf gekonnte Weise die Materialien Holz und Glas kombinieren, elegant ergänzt. Ein ausgeklügeltes Stauraum-Konzept sorgt für Übersicht im Bad.

KLUDI FRESHLINE

Für ein formvollendetes Duschvergnügen

Mit der zeitlosen, schlanken Freshline setzt der Armaturenspezialist KLUDI frische Akzente unter der Dusche. Ob als Handbrause in der 14-Zentimeter-Klasse oder duales Shower System – die Freshline lässt keine Wünsche offen. Selbst gegen lästiges Nachtropfen hält sie eine Lösung parat.

Der weiße Brausenboden mit Anti-Kalk-Strahlnoppen sorgt für ein sauberes Strahlbild auch bei hartem Wasser – Kalkablagerungen werden einfach von Zeit zu Zeit mit einem Schwamm weggerubbelt.

Klare Linien und schwungvolle Kurven- Serie SoftMood von Ideal Standard

Die integrierte Badkollektion „SoftMood“ von Ideal Standard zeichnet sich durch schlichte Formen und geraden Linien mit weichen Kurven und abgerundeten Kanten aus. Zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten bieten die Waschtische, WCs, Bidets sowie Armaturen, Möbeln, Spiegeln und Accessoires, die mit ihren reinen Farben und dem sanften Glanz das Badezimmer viel heller und somit offener und größer erscheinen lassen. Elf verschiedene Waschtischvarianten und verschiedenste WCs und Bidets ermöglichen individuelle Lösungen für jede Größe und Geschmack. Die Keramikelemente können aufgrund des ausgewogenen Designs beliebig mit den „SoftMood“ Möbeln kombiniert werden. Egal ob Hochschrank, Wandregal, Rollcontainer oder Waschtisch, die Auswahlmöglichkeit ist enorm. Darunter ein großer Waschtisch mit 1.400 mm Breite und vier großzügigen Schubladen. Kombiniert werden kann dieser mit einem Rollcontainer, der als komfortable Sitzmöglichkeit genutzt werden kann und zusätzlichen Stauraum bietet. Die Schranktüren werden mit dem hochmodernen „Push-Pull“-System bedient. Alle Möbeloberflächen haben eine Dicke von 25mm. Raffinierte Spiegel, Spiegelschränke und in die Türen integrierte Beleuchtungen runden die "SoftMood“-Kollektion ab. Ein in die Spiegel integriertes Antibeschlag-System sorgt für freie Scheiben.

KLUDI FIZZ Kopfbrause in Propelleroptik - Ungewöhnlich, auffällig und einmalig

Die auffällige Kopfbrause in Propelleroptik ist ein Highlight in Sachen Design und erinnert nicht nur an einen Propeller, sondern ist auch ebenso kraftvoll in ihrem Einsatzgebiet. Sowohl die 2-Kammern- als auch die einzigartige 3-Kammern Brause erzeugen einen vollen Brauseregen und sorgen für ein unvergleichliches Duschvernügen.

Mya von burgbad. Wohnlichkeit

Die neue Badmöbelkollektion Mya von burgbad interpretiert den Landhausstil völlig neu. Ganz aus natürlichen und authentischen Materialien gefertigt verbindet sie das Gefühl von Naturverbundenheit mit dem urbanen Lebensstil. Und das auf eine unprätentiös schlich­te, fast lässige Art, die Raffinesse und Selbstbewusstsein ausstrahlt.

Das Designstudio Altherr übersetzte für burgbad traditio­nelle Formen in eine moderne Sprache, indem es bei der Neuentwicklung altbekannte Möbelelemente auf das We­sentliche reduzierte und in ein leichtfüßiges, zeitloses De­sign überführte, das Vergangenheit und Gegenwart mitei­nander verbindet. Holz und Leder in einer skandinavisch-hellen und einer dunkel-eleganten Farbvari­ante verleihen Mya Wohnlichkeit und eine Aura von Be­ständigkeit: die Idee von einem uns anvertrauten Gut, in dem sich Natur wie auch Kultur widerspiegeln.

Weitere Infos zur Serie Mya finden Sie HIER

BASE – Einfach, schön, praktisch

Damit im Badezimmer ein freundliches und entspannendes Ambiente herrscht, sind Badmöbel unerlässlich. Sie verstauen alle Bad-Accessoires unsichtbar für den Badnutzer und sorgen so für die nötige aufgeräumte Atmosphäre. Präsentieren sie sich darüber hinaus so schlank und auf die Badkeramik abgestimmt wie das neue Badmöbel-Set Base von LAUFEN, verfeinern sie das Raumerlebnis zusätzlich.

Zeitlos schlicht und flexibel
Bei der Entwicklung der neuen Möbel-Serie Base hat LAUFEN besonders darauf geachtet, dass die Möbel den aktuellen Trends entsprechen, gute Qualität und viel Funktion bieten – bei einem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis. Die Schubladen und Türen werden von schlanken Kanten eingerahmt, die in zwei Ausführungen erhältlich sind: rund oder eckig, je nachdem, mit welcher Badkeramik sie zum Einsatz kommen. Der ideale Begleiter für diese Möbel-Serie sind die Spiegelschränke im Base Sortiment. In vier verschiedenen Größen erhältlich, wurden sie auf die Waschtischbreiten abgestimmt.

www.news.laufen.com

NEWA - NEUE TREND-MASSSTÄBE

Inspiriert von Geradlinigkeit und jugendlichem Esprit versprüht das Modell NEWA einen ganz besonderen Charme. NEWA setzt Akzente in jedem Raum und bietet durch die glatte Hochglanz-Oberfläche eine breite Auswahl an unterschiedlichen Farbkombinationen. Zusätzlich können bis zu drei Handtuchhalter befestigt werden, die so für eine optimale Trocknung sorgen.

 

Cleanet Riva: Das Dusch-WC von LAUFEN

Dusch-WCs liegen im Trend, denn immer mehr Menschen schätzen den hygienischen Komfort und die gesundheitlichen Vorteile, den die Intimreinigung mit purem Wasser bietet. Das Dusch-WC Cleanet Riva überzeugt mit einem integrierten, hochwertigen Design aus Keramik und technisch anspruchsvollen wie nutzerfreundlichen Lösungen. LAUFEN ist es gelungen, die Technik komplett in den geschlossenen Keramikkorpus zu integrieren und so eine zeitlose Ästhetik zu schaffen, die sich für hochwertige Badinszenierungen eignet.

Durchdachte Bedienung
Im Alltag wird das Dusch-WC einfach über den seitlichen Edelmetall-Knopf durch Drehen und Drücken bedient. Mit der Touchscreen-Fernbedienung wiederum können Basis- oder Detaileinstellungen vorgenommen werden und Benutzer-Profile angelegt werden. Im Dunkeln bringt ein LED-Nachtlicht an der Unterseite des WCs den Korpus besonders schön zur Geltung und sorgt für Orientierung. Ein besonders kräftiger Power-Modus, eine pulsierende Strahlart sowie eine sanfte Lady-Funktion mit separater Düse vervollständigen den Funktionsumfang.

www.laufen-cleanet.com

SaphirKeramik – Design auf das Wesentliche reduziert

Der österreichische Badspezialist LAUFEN hat mit der SaphirKeramik einen echten Trend im Bad-Design gesetzt. Denn diese ist eine innovative Keramik, welche alle hygienischen Vorteile traditioneller Bad-Keramik besitzt, dabei jedoch dünner, definierter und äußerst robust ist. Sie verdankt ihre besonderen Eigenschaften der Beimischung des Minerals Korund, einem farblosen Bestandteil des Saphirs, und wurde von LAUFEN in mehrjähriger Forschungs- und Entwicklungsarbeit zur Marktreife gebracht. Die höhere Härte des Keramikmaterials ermöglicht dadurch dünnere Wandungen und einen vereinfachten Aufbau der Keramikstücke.

Funktion als Ornament
SaphirKeramik ist essentieller Bestandteil der Serien Val des Designers Konstantin Grcic und Ino, designt von Toan Ngyun. Diese werden LAUFENd erweitert, wovon man sich auch auf der letzten ISH überzeugen konnte, da hier die SaphirKeramik wieder einer der Hauptrollen spielte.

www.laufen.co.at